0699 145 64 868

psychische Dominanz – das subtile Spiel

Psychische Dominanz wird durch Demütigung, Erniedrigung, Degradierung, Ungewissheit, Besorgnis, Machtlosigkeit, Sorge und Furcht hervorgerufen.

In der BDSM Szene findet man psychische Dominanz  als subtiles Spiel mit den Gefühlen des Sub und es gibt allgemein erniedrigendes Verhalten. Psychische Dominanz kann durch verbale Äußerungen oder Handlungen erzeugt werden.

Psychische Dominanz gefällig? Lasse Dich auf das subtile Spiel mit einer Escort Herrin ein

Psychische Dominanz bedeutet: den Sub verbal zurechtweisen, im Rahmen der psychischen Dominanz, niedrige, entwürdigende oder peinliche Handlungen verlangen (wie z.B. Toilette putzen oder nackt putzen), oder ihn in einer demütigenden Situation allein lassen (z.B. ohne Geld, Schlüssel, oder Ausweis) usw. diese Form der psychischen Dominanz erzeugt ein Gefühl der Hilflosigkeit und auch ein Gefühl der Abhängigkeit.

Wenn die Escort Herrin das Spiel der psychische Dominanz versteht, dann genügt ein Blick und ihr Sub geht auf die Knie, es genügt eine Geste oder eine Mimik und die Herrin bekommt von Sub was sie fordert.

Psychische Dominanz bedeutet für den Sub ein erregendes Wechselbad der Gefühle.

Wenn für Dich psychische Dominanz erregt, dann untwerfe Dich einer Escort Herrin von Domina-Wien.

 

Domina-Wien das Frauen Refugium für Domina Ausbildung

Domina-,BDSM-Einschulung und Workshops

Buchen Sie unter: 0699 14564868 oder benützen Sie das
Buchungs Formular

Job für professionelle Escort Dominas und Mistresses
Sie sind eine professionelle Domina und an einem Domina-Escort Job interessiert?
Rufen Sie uns an 069914564868 oder schreiben uns: Jobs für Dominas