0699 145 64 868

Facesitting

Facesitting wird unter anderem auch Gesichtssitzen oder Queening genannt. Dabei handelt es sich um eine besonders Art der Dominanz und Kontrolle, es wird zumeist von weiblichen Tops, also Dominas, als Erziehungsmethode für ihre Sklaven angewandt.

Beim Facesitting sitzt die Domina mit Ihrem Geschlecht oder Ihrem Gesäß auf das Gesicht des zu Erziehenden. Dies kann sowohl nackt wie auch angekleidet geschehen – zum Beispiel Jeanssitting.

Der sexuelle Lustgewinn der Facesitting Praktik kann für ihre Anhänger durch Cunnilingus (orale Stimulation) oder Anilingus, der Aufnahme des intimen Geruches der Domina oder anderen persönlichen Fetischen bestehen.

Dominanz durch Facesitting

Bei Facesitting unterscheidet man: „mit vollem Gewicht“ (Fullwight) und „andersrum“ (Reverse) mit dem Gesicht zu den Füßen des Partners, weiters gibt es noch andere Möglichkeiten des Facesitting die zur kontrollierten Atemreduktion führen können.

Es kann sich aber auch um ein leicht hockendes Sitzen handeln, das auch im sogenannten Vanillasex für Anilingus und Cunnilingus genutzt wird. Sprich bei einem Escortservice in Wien das Thema Facesitting bzw. wie weit Du dabei gerne gehen möchtest, gleich vor Beginn der Session an! Wer weiß, ob Du während der Session noch zum Reden kommst :-)

Viele der buchbaren Escort Dominas bieten Facesitting in Wien an

Domina-Wien das Frauen Refugium für Domina Ausbildung

Domina-,BDSM-Einschulung und Workshops

Buchen Sie unter: 0699 14564868 oder benützen Sie das
Buchungs Formular

Job für professionelle Escort Dominas und Mistresses
Sie sind eine professionelle Domina und an einem Domina-Escort Job interessiert?
Rufen Sie uns an 069914564868 oder schreiben uns: Jobs für Dominas